Delosperma 'Juwel of Dessert' Mix

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 21 Werktage

Lieferhöhe:  5 -10 cm

Charakteristika 

  • bunter Mix
  • winterhart
  • für trockene Standorte 
  • Blüht von Mai bis zum Frost
  • anspruchslos, für Steingärten, Beetränder & Schalenbepflanzung  


Delosperma ‚Juwel of Dessert‘, das winterharte Mittagsblümchen.

Von Mai bis in den Herbst leuchten sie bunt im Sonnenschein. Ein Farbspektakel

Unermüdlich öffnen sie Tag für Tag ihre Blüten in vielen Farben. Die Juwelen der Wüste sind winterharte Mittagsblümchen. Früher waren sie besser bekannt als Eisblumen aber es gibt einen großen Unterschied zu den älteren Züchtungen, und zwar die Winterhärte. 

Diese Mittagsblümchen überstehen auf trockenen Plätzen über -18°C bis -20° C.

Ja , Trockenheit ist ein wichtiger Standort Faktor, ein weiterer ist die Sonneneinstrahlung für viele leuchtende Blüten. Die Blütezeit beginnt in der Regel im Mai und hält bis weit in den Oktober an.

Dieser entzückende Dauerblüher bringt also viele positive Eigenschaften mit für alle die nicht viel Pflegen möchten und dennoch eine dauerhafte Blühpflanze für den Garten suchen.

Die Blütenfarben reichen von weiß über rosa, von gelb über lachsfarben bis orangefarben und auch kräftige Rottöne wurden gezüchtet. Der flache Wuchs von 5-10 cm Höhe cm hat deckende Eigenschaften. Die Breite ist nicht begrenzt, denn aus einem zentralen Punkt bilden sich viele Zweige welche flach aufliegen. An diese bilden sich, wenn diese auf der Erde aufliegen, Wurzeln und somit können regelrechte Blüten Matten entstehen. 
Bienenweide:  Die Blüten mit ihren üppigen Pollen werden von Bienen und Hummeln geliebt auch Schmetterlinge werden angelockt.

Botanische Einordnung

Created with Sketch.

Sorte:  Delosperma 'Juwel of Dessert'  bunter Mix

Gattung: Delosperma
Familie : Mittagsblumengewächse (Aizoaceae)
Art:  

Wissenschaftlicher Name:  Delosperma

Wuchs

Created with Sketch.
  • Wuchs: strauchig, kriechend, kompakt
  • Wuchsbreite: ist nicht begrenzt, aus einem zentralen Punkt bilden sich viele Zweige welche flach aufliegen. An diese bilden sich, wenn diese auf der Erde aufliegen, Wurzeln und somit können regelrechte Blüten Matten entstehen
  • Wuchshöhe: 5-10 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: in milden Wintern bleiben die dickfleischigen Blätter bestehen, bei starken Frost bleiben nur die trockenen Stiele aus diesen Stielen treiben im Frühjahr erneut die Blätter.

Blatt

Created with Sketch.
  • Blattform:  dickfleischig - wie bei Sukkulenten, ein bis zwei cm lang
  • Laubfarbe: grün

Blüte

Created with Sketch.
  • Blüte: einfache Blüten, strahlenförmig 
  • Duftintensität: 3 von 10
  • Blütenfarbe: unterschiedliche Farbkombinationen in einem Topf
  • Blütenzeit: Mai-Oktober

Anforderungen

Created with Sketch.
  • Standort: sonnig / halbsonnig
  • Boden: durchlässig, sonst anspruchslos
  • Klima: Frostbeständig bis -20° Grad Celsius, sehr Hitzebeständig

Frucht

Created with Sketch.
  • Frucht: kleine Kapseln-fünffachrig

Wurzel

Created with Sketch.

Wurzelsystem: kleine Pfalwurzel

Sonstiges

Created with Sketch.

Farben: unterschiedliche Farben in einem Topf 
Inseketenrelevanz: sehr beliebt bei Biene, Hummel und Schmetterling - viele Pollen