Tasmanischer Bergpfeffer-Drimy lanceolata

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 10 Werktage

Charakteristika 

  • Kostbarer Pfeffer für den Garten
  • schöner Kontrast von dunkelgrünem Laub und roten Trieben
  • pflegeleicht, hitzetolerant 
  • immergrüner Strauch, sehr schnittverträglich
  •  Dekorativ im Kübel
  • winterhart bis - 15°C


Lieferhöhe:
25-35 cm - 2 Liter Topf, Erziehungsschnitt bereits vorgenommen, kräftige und buschig   

Tasmanischer Bergpfeffer

Kostbarer Pfeffer für den heimischen Garten - Tasmania lanceolata 

Mit roten Trieben und dunkelgrünen, glänzenden Blättern ist dieser wintergrüne Strauch eine Bereicherung für den Garten und bietet ein großartige Geschmackserlebnis für die Küche. In unseren Gärten kann Tasmania lanceolata (Drimys lanceolata) rund 150 cm hoch werden. In seiner Heimat Tasmanien wächst er in Gebirgsregionen und erreicht dort auch schon mal 10 Meter Höhe. 

Der Tasmanische Pfeffer sieht nicht nur großartig aus, er bietet ein eine ganze Komposition von Geschmacks-Erlebnissen. Im ersten Geschmacksmoment erscheint er noch fruchtig-süß, um kurzdarauf mit einer intensiven Schärfe dem Gaumen eine Fülle von Aromen preiszugeben. Die Schärfe ist dabei nicht langanhaltend: Ähnlich dem prickelnden Geschmack des Szechuanpfeffer (Zanthoxylum piperitum) weicht sie einem leichten Gefühl der Taubheit. 

 

Tasmanische Bergpfeffer ist einer der kostbarsten Pfeffersorten der Welt. 
Oftmals kann man die Beeren im Gewürzhandel erwerben, doch wir finden die Blätter viel aromatischer. Ob frisch verwendet in Salaten, Dips oder auch in süßlichem Chutney (z.B. köstliches Mango-Chutney) oder fein gemahlen auf kurzgebratenem Fleisch: Dieser Pfeffer setzt das Tüpfelchen auf dem i. Er passt ausgesprochen gut in die vegetarische Küche, da er mit seiner feurigen Note jedes Gemüsegericht und jede Reispfanne aufwertet. 

Botanische Einordnung

Created with Sketch.

Sorte: Drimys lanceolata 'Red Spice'

Gattung: Tasmannia
Familie : Winteracae
Art: Tasmanischer Bergpfeffer

Wissenschaftlicher Name:  Tasmannia lanceolata

Wuchs

Created with Sketch.
  • Wuchs: kompakter Strauch, gut verzweigt
  • Wuchsbreite: 100-150 cm
  • Wuchshöhe: 100-150 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10-30 cm/Jahr

Blatt

Created with Sketch.
  • Blattform: lanzettlich teils elliptisch, rote Blattstiele
  • Laub: Immergrün
  • Laubfarbe: d'grün

Blüte

Created with Sketch.
  • Blüte: einfach 
  • Duft: 
  • Duftintensität: 
  • Blütenfarbe:  cremeweiß
  • Blütezeit: April-Mai 

Anforderungen

Created with Sketch.
  • Standort: Sonne bis Halbschatten, windgeschützt
  • Boden: durchlässig, fruchtbar, neutral bis leicht sauer
  • Klima: Stadtklimafest, winterhart bis -15°C, sehr hitzetolerant
  • Bewässerung: medium


Frucht

Created with Sketch.
  • Frucht: sehr aromatische, schwarze Beeren ähnlich Pfefferbeeren, allerdings sind die Beeren weich und nicht für die Gewürzmühle geeignet

Wurzel

Created with Sketch.

Wurzelsystem: Flachwurzler

Sonstiges

Created with Sketch.


  • Insektenrelevanz: mittlere Bienenweide
  • Verwendung: Kübel, Solitär und Beet
  • Giftigkeit: Keine
  • kostbare Gewürzpflanze: Blätter, Beeren