Rhus typhina 'Tiger Eyes'

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 21 Werktage

Charakteristika 

  • niedriger Wuchs in der Krone schirmartig
  • bringt Farbakzente in den Garten
  • leuchtende Herbstfärbung
  • für Beete, Kübel und Solitärstellung
  • auch als Bonsai geeignet


Lieferhöhe:
30-40 cm - 3 Liter Topf
60-80 cm - 5 Liter Topf

Rhus typhina 'Tiger Eyes'

zauberhaftes Farbspiel für den Garten

Rhus typhina 'Tiger Eyes' (Balitiger) ist nicht einfach ein Essigbaum. Diese Sorte zeichnet sich durch ihren eher niedrigen Wuchs und der besonderen Laubfarbe aus.

Created with Sketch.

Rhus typhina 'Tiger Eyes' ist ein außergewöhnlicher Essigbaum, denn er verändert seine Blattfarbe je nach Jahreszeit. Im Frühjahr nach Blattaustrieb leuchten seine gefiederten Blätter an bis zu ca. 50-60 cm langen Blattstielen in Limonen gelb. Im Sommer strahlt er im goldgelben Gewand und imponiert im Herbst mit orangeroten bis scharlachroten Farbtönen. Dieses Farbspiel und der niedrige in der Krone ausladende Wuchs, erinnert ein wenig an japanischen Ahorn und macht ihn für viele Gartenkompositionen sehr interessant.

Perfekt für harmonische Gartenkompositionen

Created with Sketch.

 'Tiger Eyes' eignet sich ebenso für die Kübelbepflanzung, wie als Farb-Highlight in gemischten Beeten. Auch als Solitärgehölz macht er sich auch wunderbar.

Das Wachstum von ca. 160-180 cm Höhe und eine schirmartig aufgebaute Krone, ja die gesamte Optik hat uns bereits 2009 überzeugt. Rhus ‚Tiger Eyes‘ eignet sich ebenso für die Kübelbepflanzung, wie als Farb-Highlight in gemischten Beeten. Auch als Solitärgehölz macht er sich auch wunderbar. 

In Einzelstellung bietet sich eine Unterpflanzung mit Geranium ‚Boom Me Away‘ an, dieses Arrangement sieht auch fantastisch als Kübelbepflanzung auf Terrasse und Balkon aus.  

In Beeten finden wir Kombination mit japanischem Ahorn, Hydrangea arborescens 'Annabelle', Zwergrosen wie die Kleinstrauchrose - Summer of Love®, Geranium (Storchenschnabel) u.ä. besonders schön.

Frucht für den Vitamin C - Kick oder „Indian Lemonade“

Created with Sketch.

Im Juni bis Juli blüht ‚Tiger Eyes‘ eher unscheinbar, darauf erscheinen die typischen kolbenartig angelegten Früchte. Diese sind nicht nur optisch ein Hingucker, denn oftmals stehen diese den ganzen Winter an den kahlen Ästen, sondern man kann aus den Früchten ein natürliches Erfrischungsgetränk direkt aus dem Garten zaubern.

Von den amerikanischen Ureinwohnern werden die Früchte zu Essigbaum Limonade verarbeitet, die sehr viel Vitamin C beinhaltet. Sie wird auch „Indian Lemonade“ genannt. Die rote Fruchtfarbe färbt das Limonadengetränk in ein appetitliches Rosé und durch den hohen Gehalt an Vitamin C erhält man einen leicht säuerlichen Geschmack.

Die Früchte der in Europa heimische Art Rhus coriaria  werden in vielen Gewürzmischungen verarbeitet, sehr beliebt ist die Frucht des Gewürzsumach in der türkischen, der orientalischen Küche.  Wer dieses Gewürz einmal kosten möchte, der findet die reine Form sowie köstliche Gewürzmischungen bei guten Gewürzhändlern.  Es gibt eine Vielzahl von Rezepten für Salate, Fleischgerichte & Dressings.
 

Botanische Einordnung

Created with Sketch.

Sorte:  Rhus typhina 'Tiger Eyes'

Gattung:  Rhus
Familie : Sumachgewächse (Anacardiaceae)

Wissenschaftlicher Name:  Rhus typhina
L.

Wuchs

Created with Sketch.
  • Wuchsform:  kleiner Baum mit breiter Verzweigung 
  • Wuchsbreite: ca. 160 - 180 cm
  • Wuchshöhe: ca. 160-180 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit:  mittel


Blatt

Created with Sketch.
  • Blattform: gegenständig, gefiedert
  • Laub: Laubabwerfend
  • Laubfarbe: gelbgrün (limonengelb) im Frühjahr, goldgelb im Sommer, Herbst - gelb, orangerot, scharlachrot


Blüte

Created with Sketch.
  • Blüte:  kleine unscheinbare Blüten
  • Blütengröße: sehr klein :-)
  • Duft: kein
  • Duftintensität: 0
  • Blütenfarbe: grün
  • Blütezeit: Juni - Juli


Standortfaktoren / Standortbedingungen

Created with Sketch.
  • Standort: Sonne bis halbschatten (halbsonnig)
  • Boden: anspruchslos von sandig bis humos, durchlässig mit leichter Feuchtigkeit, neutral bis leicht sauer
  • Klima: Stadtklimafest, winterhart bis -20°C, hitzetolerant


Frucht

Created with Sketch.
  • Frucht: kleine Steinfrüchte an endständigen aufrechten, kolbenartigen Fruchtständen 


Wurzel

Created with Sketch.
  • Wurzelsystem: breites


Sonstiges

Created with Sketch.