Staudenhibiskus 'Midnight Marvel'

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 14 Werktage

Charakteristika

  • scharlachrote Blüten, leicht geädert mit dunkel rotem Zentrum
  • d`rotbraunes Laub mit violetten Obertönen, sehr schöne Herbstfärbung
  • in der Gestaltung sehr flexibel einsetzbar
  • Höhe ca. 160 cm
  • kompakter Wuchs


Lieferhöhe:
Im Topf beginnt bei dieser Sorte jetzt schon das Wachstum. 
Im Land (Gartenboden) dauert es noch. Info`s siehe Tabelle unten und unter FAQ

Hibiskus 'Midnight Marvel'  


Schon vor der ersten Blüte ist 'Midnight Marvel' äußerst attraktiv. Mit seinen dunkel rotbraunen ahornähnlichen Blattwerk würde er auch wunderbar in einen japanischen Ziergarten passen.

Im heimischen Gärten sorgt er schon vor der Blütezeit für Aufmerksamkeit, den seine kompakte, fast rundliche Erscheinung bringt nicht nur Farnkontraste ins sonnige Beet sondern auch Struktur und Form. Insgesamt hat 'Midnight Marvel' eine sehr kräftige Figur. Wie bei der Hibiskus 'Summer Storm' sind die einzelnen basalen ( -aus dem Boden wachsende) Stiele sehr kräftig und sehr gut verzweigt. So eignet er sich auch hervorragend als Solitärpflanze im Mittelpunkt des Gartens - aber auch im Kübel auf der Terrasse ist Hibiskus 'Midnight Marvel' ein echtes Schmuckstück.

Botanische Einordnung

Created with Sketch.

Sorte: Hibiskus 'Midnight Marvel'

Gattung: Hibiscus
Familie: Malvengewächse ( Malvaceae)
Art:  Sumpfeibisch synonym Staudenhibiskus

Wissenschaftlicher Name:  
Hibiskus hybride - H.moscheutos l. x  H. coccineus x H.laevis syn. H.militaris

Wuchs

Created with Sketch.
  • Wuchs: horstig / horstbildend, mit aufrechten basalen Stielen, gut verzweigt mit gerundeter Gesamterscheinung
  • Wuchsbreite: >100 cm
  • Wuchshöhe: ca. 160 cm 
  • Wuchsgeschwindigkeit: schnell - erreicht  jährlich die volle Wachstumshöhe
  • Wachstumsbeginn: so wie der Boden sich aufgewärmt hat - im Laufe des Monats Mai beginnt das Wachstum erneut 

Blatt

Created with Sketch.
  • Blattform:  3-lappige Blätter ahornartig
  • Laubfarbe: dunkel rotbraunes Laub mit violetten Obertönen, schöne Herbstfärbung in orangerot bis gelb

Blüte

Created with Sketch.
  • Blüte: einfach, mit 5 Petalen (Blütenblätter, Kronblätter)
  • Duftintensität: 0 von 10
  • Blütenfarbe: scharlachrot mit roter Äderung
  • Blütengröße: je wärmer die Tages- und Nachttemperaturen, desto größer die Blüten
  • Blütezeit: (Juli)-August bis Oktober (bei guter Wasser- und Nährstoffversorgung)

Anforderungen

Created with Sketch.
  • Standort: Sonne bis halbschatten (halbsonnig), je mehr Sonne, desto mehr Blüten. 
  • Boden: humos (fruchtbar), durchlässig, neutral bis leicht sauer
  • Bewässerung: in der Wachstumsperiode gut wässern 
  • Klima: Stadtklimafest, Winterhärtezone 4 = winterhart bis -34,5 ° C, hitzetolerant


Frucht

Created with Sketch.
  • Frucht: fünffächerige Kapselfrüchte 

Wurzel

Created with Sketch.
  • Wurzelsystem: herzförmig, horstig

Sonstiges

Created with Sketch.
  • Besonderheiten: Blüten eignen sich für Salate, Gelee & getrocknet als Tee oder auch zum färben u.v.m. Die Blüten enthalten Zitronensäure, Apfelsäure, Weinsäure, Hibiskussäure, Anthocyane, Flavonoide, Phytosterole, Schleimstoffe, Vitamin C und Pektine.
  • Insektenrelevanz: Bienen, Hummeln, Schmetterlinge
  • Verwendung: Solitär, Kübel und Beet & Rabatten
  • Giftigkeit: Nein, eher Gesund 😊


Topfgröße / Alter der Pflanzen:

  • 9 cm Töpfe sind im Rechteckformat oder in Rundtöpfen - die Pflanzen dieser Sorte werden in diesem Jahr schon blühen. Diese Pflanzen werden in der Regel im Pflanzjahr, je nach Sorte, 20-30 cm breit (natürlich gibt es Ausnahmen).
  • 2 Liter Töpfe Ø 17 cm, stärkere Pflanzen
  • Bitte plant grundsätzlich einen Ø von ca. 100 cm beim Pflanzen ein.


  Wachstumshöhen / Blütezeiten:

  • Alle Angaben beziehen sich auf unsere Standort-, Boden- und Klimaverhältnisse und können abweichen.
  • Unsere Pflanzen wachsen draußen auf und sind von klein auf abgehärtet.
  • Der Umwelt zur liebe nutzen wir keine Wachstumshemmer (Stauchungsmittel)  auch keine Spritzmittel (Pestizide). Man sieht also eventuell mal am Blatt ein Knabberloch von z.B. einem Käfer oder ähnliches. 


  Fotos / Bilder:

  • Die Pflanzenfotos wurden von uns erstellt und wir haben versucht die Farben (auch die Farbänderungen bei extremer Sonneneinstrahlung) so gut wie möglich darzustellen.
  • Für private Zwecke könnt ihr Euch gerne ein Foto kopieren - für alle anderen Zwecke greift das Urheberrecht.