Staudenhibiskus 'Kopper King'

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 21 Werktage

9 cm Töpfe - etwas jünger, dafür günstiger 
Lieferhöhe:  2 L. Töpfe zur Zeit 50-70 cm, naturgewachsen
  

Charakteristika 

  • der König aller Staudenhibisken 
  • größte Stauden-Blüte
  • weiße Blüten mit kirschrotem Zentrum
  • präsenter Wuchs
  • Höhe: ca. 170 cm
  • langlebig


Erläuterungen zu den Topfgrößen und Alter der Pflanzen findet ihr unter Sonstiges in der Tabelle

Hibiskus        'Kopper King'

Wenn die Pflänzchen noch jung sind, merken es die Wenigsten. Das ändert sich erst, wenn ein 'Kopper King' größer wird. Es passiert, sobald er aus dem Alter herzausgewachsen ist, in dem er sich noch umarmen lässt: Er wird gekauft! Denn in dem Moment, in dem 'Kopper King' seine wahre Größe entfaltet, weiß jeder, wen er vor sich hat: den König aller Staudenhibisken. 

Created with Sketch.

'Kopper King' war unsere erste Liebe. Wir entdeckten ihn im Sommer 2004 zwischen Tausenden anderer Pflanzen auf einer gigantischen Pflanzenschau in den Niederlanden – und er zog uns sofort in den Bann. Dann erging es uns zunächst wie vielen unserer Kunden mit ihren ersten Staudenhibisken: Im Frühling stand unsere Familie ratlos um einen recht leblos wirkenden Stumpf herum. Es war April, die anderen Pflanzen zeigten bereits ihre Triebe. Um ehrlich zu sein, hatten wir ihn fast aufgegeben. Doch dann: der erste kleine Hubbel! Von dieser ersten, klitzekleinen, hügeligen Verdickung an warteten wir gespannt. Einige Wochen später hatte sich der trostlose Stumpf in ein blühendes Wunder verwandelt. 


Mit euch teilen wir gerne 


Seit wir 'Kopper King' zu uns holten, sind viele Jahre vergangen. Unsere Liebe zu diesen wundervollen Pflanzen ist währenddessen noch gewachsen: Unsere Sammlung umfasst rund 50 Sorten und fünf Wildarten in elf Varianten. Damit haben wir europaweit das größte Sortenangebot an Staudenhibiskus. 

Eines hat sich nicht verändert: Der allererste 'Kopper King' wächst immer noch dort, wo wir ihn 2004 einpflanzten. Jeden Sommer erfreut er uns mit einer umwerfenden Blütenpracht. Sehr viel größer als damals ist er dabei gar nicht, denn wir teilen unsere „erste große Liebe“ sehr gerne mit euch, mit unseren Kunden. Und so hat der König der Staudenhibisken sein Reich bereits mächtig auf Schloss- und Privatgärten ausbreiten können. Wir sind uns sicher, dass sein Eroberungsfeldzug noch längst nicht beendet ist. 

Die wohl größte Blüte aller Stauden weltweit 

Created with Sketch.

Majestätisch ist allein schon die Dimension seiner Blüte: 30 Zentimeter Durchmesser an warmen, sonnigen Tagen sind keine Seltenheit. Damit sichert sich 'Kopper King' ein schönes Alleinstellungsmerkmal: Bis auf seine Schwester, die Sorte 'Royal Gems', schafft es kein anderer Staudenhibiskus – und damit wohl auch generell keine andere winterharte Staude weltweit – so eine große Blüte zu kreieren! Die Blüte entfaltet sich aus einer rosafarbenen Knospe heraus in herrlichem Weiß mit kirschrotem Auge. Die Äderung kann je nach Sonneneinwirkung stärker oder schwächer ausgeprägt sein. An einer einzigen Staude sind oft unterschiedlichste Varianten zu beobachten. Reizvoll ist die Kombination mit dem kupferrotbraunen Laub. 

Mal wird edel geführt, mal wild regiert 

Created with Sketch.

Bei der Standortwahl ist darauf zu achten, dass sich Könige ungern die Show stehlen lassen. 'Kopper King' zeigt einen präsenten Wuchs. Wählt als Nachbarn also zum Beispiel lieber Bodendecker-Rosen als Edelrosen. In seiner Ausstrahlung ist der König dabei flexibel. Mal wirkt er aristokratisch, dann wieder unbändig. So steht er stolz in Rabatten, die mit wilden Gräsern bepflanzt sind und bringt den Naturflair erst richtig zur Geltung. Auch mit kleinblumigen Stauden oder Zwiebelgewächsen wie zum Beispiel Montbretien (Crocosmia) gelingen großartige Beet-Designs. 

Botanische Einordnung

Created with Sketch.

Sorte: Hibiskus moscheutos 'Kopper King'  ('Copper King' = Kupfer König)

Gattung: Hibiskus (Hibiscus)
Familie : Malvengewächse ( Malvales)
 Art:  Sumpfeibisch
 
 Wissenschaftlicher Name:  Hibiscus x moscheutos L.
 Hibiskus hybride - H.moscheutos l. x  H. coccineus x H.laevis syn. H.militaris

Wuchs

Created with Sketch.
  • Wuchs: horstig / horstbildend, mit aufrechten basalen Stielen, gut verzweigt
  • Wuchsbreite: >100 cm
  • Wuchshöhe: ca. 170 cm selten höher,  kann niedriger sein
  • Wuchsgeschwindigkeit: schnell - erreicht  jährlich die volle Wachstumshöhe
  • Wachstumsbeginn: so wie der Boden sich aufgewärmt hat - im Laufe des Monats Mai beginnt das Wachstum erneut 

Blatt

Created with Sketch.
  • Blattform: große 3 bis 5-lappige, Ahornblatt ähnlich
  • Laubfarbe: rot-kupferfarbene Blätter, sehr schöne Herbstfärbung in orange und gelbtönen

Blüte

Created with Sketch.
  • Blüte: einfach, mit 5 Petalen (Blütenblätter, Kronblätter)
  • Duftintensität: 0 von 10
  • Blütenfarbe: sehr große, weiße Blüten leuchtend rotem Zentrum, das von pinkfarbenen Farbtönen umgeben ist und sich venenartig bis zu den Rändern der Blüten zieht
  • Blütengröße: je wärmer die Tages.- und Nachttemperaturen, desto größer ist die Blüte
  • Blütezeit: August bis Oktober 


Anforderungen

Created with Sketch.
  • Standort: Sonne bis halbschatten (halbsonnig), je mehr Sonne, desto mehr Blüten. 
  • Boden: humos (fruchtbar), durchlässig, neutral bis leicht sauer
  • Bewässerung: in der Wachstumsperiode gut wässern 
  • Klima: Stadtklimafest, Winterhärtezone 4 = winterhart bis -34,5 ° C, hitzetolerant


Frucht

Created with Sketch.
  • Frucht: fünffächerige Kapselfrüchte 

Wurzel

Created with Sketch.
  • Wurzelsystem: herzförmig, horstig 

Sontiges

Created with Sketch.
  • Besonderheiten: Nutzpflanze:Blüten eignen sich für Salate, Gelee & getrocknet als Tee oder auch zum färben u.v.m. Die Blüten enthalten Zitronensäure, Apfelsäure, Weinsäure, Hibiskussäure, Anthocyane, Flavonoide, Phytosterole, Schleimstoffe, Vitamin C und Pektine.
  • Insektenrelevanz: Bienen, Hummeln, Schmetterlinge
  • Verwendung: Solitär, Kübel und Beet & Rabatten
  • Giftigkeit: Nein, eher Gesund 😊


Topfgröße / Alter der Pflanzen:

  • 9 cm Töpfe sind im Rechteckformat oder in Rundtöpfen - die Pflanzen dieser Sorte haben wenigstens schon einen Winter hinter sich und haben bereits 2019 geblüht. Diese Pflanzen werden in der Regel im Pflanzjahr, je nach Sorte, 30-50 cm breit (natürlich gibt es Ausnahmen).


  • etwas jünger, dafür günstiger - 9 cm Töpfe sind im Rechteckformat oder in Rundtöpfen - ist ausreichend Sonne und Wärme gegeben, dann werden die Pflanzen in diesem Jahr blühen, eine Blüte können wir für dieses Jahr aber nicht garantieren. In der Regel werden die Pflanzen im Pflanzjahr, je nach Sorte, 20-30 cm breit (natürlich gibt es Ausnahmen).


  • 2 Liter Töpfe Ø 17 cm - diese Pflanzen sind älter und werden dementsprechend breiter im ersten Pflanzjahr. Die Qualität entspricht einer Solitärpflanze. 


  • Bitte plant grundsätzlich einen Ø von ca. 100 cm beim Pflanzen ein.


 Wachstumshöhen / Blütezeiten:

  • Alle Angaben beziehen sich auf unsere Standort-, Boden- und Klimaverhältnisse und können abweichen.
  • Unsere Pflanzen wachsen draußen auf und sind von klein auf abgehärtet.
  • Der Umwelt zur liebe nutzen wir keine Wachstumshemmer (Stauchungsmittel),  auch keine Spritzmittel (Pestizide). Man sieht also eventuell mal am Blatt ein Knabberloch von z.B. einem Käfer oder ähnliches. 


 Fotos / Bilder:

  • Die Pflanzenfotos wurden von uns erstellt und wir haben versucht die Farben (auch die Farbänderungen bei extremer Sonneneinstrahlung) so gut wie möglich darzustellen.
  • Für private Zwecke könnt ihr Euch gerne ein Foto kopieren - für alle anderen Zwecke greift das Urheberrecht.