Staudenhibiskus 'Small Wonders'

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 14 Werktage

Charakteristika 

  • Blüten mit Sprenkeln und Streifen
  • dunkelviolettes Blattwerk 
  • reichblühend
  • Höhe: ca. 100-140 cm
  • seit 2012 auf dem Markt


Lieferhöhe:
Im Topf beginnt bei dieser Sorte jetzt schon das Wachstum. 
Im Land (Gartenboden) dauert es noch. Info`s siehe Tabelle unten und unter FAQ 

Hibiskus        

'Small Wonders'


'Small Wonders' ist das elfenartige Töchterchen von 'Kopper King' – und eine zarte Schönheit. Die Kombination ihres dunklen Laubes mit den rosaweißen Blüten ist einfach perfekt. Wie jede Tochter aus gutem Hause weiß sich dabei auch 'Small Wonders' sicher auf unterschiedlichem Parkett zu bewegen: Von Kübel über Hibiskusbeet bis japanischer Garten ist sie immer eine Bestplatzierung. 

Created with Sketch.

Als auf Staudenhibiskus spezialisierte Gärtnerei der ersten Stunde haben wir all unsere Sorten gern. Gleichwohl freuen wir uns auch darüber, unseren Kunden einige ganz besondere Schätzchen anbieten zu können, die der deutsche Markt sonst nicht kennt. 'Small Wonders' ist eines davon, und sie sieht auch noch genauso aus, wie man sich ein Schätzchen vorstellt!

Wie Himbeersorbet auf weißem Porzellan 

Created with Sketch.

Dunkles Laub trifft helle, geäderte Blüte mit farbigem Auge: Dieser edle und faszinierende Kontrast gelang den berühmten Staudenhibiskus-Züchtern, den Fleming-Brüdern, erstmals 1987 mit 'Copper King' (Kopper King). Heute gibt es einige Sorten ähnlicher Anmutung – doch keine setzt das Thema so feenhaft um wie 'Small Wonders'. Ihre Züchterin, Gretchen A. Zwetzig, erschuf 2001 diese wunderschöne Blüte. Im Beginn zeigt sich die Knospe in einem Hauch von gelb mit rosa Krone. Im Öffnen entfaltet sich somit ein rosa Stern (siehe Slider). Die geöffnete Blüte ist beinahe kreisrund und von zartestem weiß. Wie Himbeer-Sorbet mutet das Auge an, von dem aus sich feinste farbige Äderchen Richtung Außenrand ziehen. Hellgelbe Staubgefäße machen die Blüte perfekt. Dazu kontrastiert sich angenehm erdig das dunkelviolette Blattwerk, dessen Blätter ahornblatt-artig geformt sind. Mit einer Höhe von 80 bis 100 Zentimetern zählt 'Small Wonders' dabei im Vergleich eher zu den kleineren Staudenhibisken. 

Hübsche Erscheinung im Beet 

Created with Sketch.

Für so eine Schönheit ist in verschiedensten Beeten Platz. So passt das kleine Wunder aufgrund der Blattform ausgezeichnet in japanische Gärten, z.B. in die Nachbarschaft von der Rispenhortensien 'Vanille Fraise' (Hydrangea paniculata 'Vanille Fraise') oder Ahornbäumen (aber nicht in den Baumschatten pflanzen!).
Auch im Kübel vor alten Gemäuern entfaltet sie enormen Esprit. Harmonisch wirkt Hibiscus moscheutos 'Small Wonders' auch zwischen weißen oder roséfarbenen Bodendecker-Rosen. 

Besonders gerne sehen wir die kleine Elfe indes zwischen zartblauem Lavendel als Gruppe gepflanzt in der Nähe ihres Vaters 'Copper King'. Das mag daran liegen, dass wir es als Familiengärtnerei auch selbst sehr schätzen, wenn wir alle zusammen im Garten sind. 

Staudenhibiskus: immer beliebter 

Created with Sketch.

Übrigens darf man sich durch das zarte Erscheinungsbild von Hibiscus moscheutos 'Small Wonders' nicht täuschen lassen: Die Sorte ist extrem frostresistent, widerstandsfähig und erstaunlich einfach in der Kultur. Sonne, humoser, nahrhafter Boden und genügend Wasser reichen vollkommen aus. Im Topf braucht er in der zweiten Frühjahrshälfte zusätzlich einen Langzeitdünger. 
Auch eignen sich die hübschen Blüten ausgezeichnet, um damit Salate aufzuwerten oder Desserts zu dekorieren. 

Botanische Einordnung

Created with Sketch.

Sorte: Hibiskus 'Small Wonders'

Gattung: Hibiscus
Familie: Malvengewächse ( Malvaceae)
Art:  Sumpfeibisch synonym Staudenhibiskus

Wissenschaftlicher Name:  
Hibiskus hybride - H.moscheutos l. x  H. coccineus x H.laevis syn. H.militaris

Wuchs

Created with Sketch.
  • Wuchs: horstig / horstbildend, mit aufrechten basalen Stielen, gut verzweigt
  • Wuchsbreite: >100 cm
  • Wuchshöhe: ca. 100 cm oft höher, selten niedriger
  • Wuchsgeschwindigkeit: schnell - erreicht  jährlich die volle Wachstumshöhe
  • Wachstumsbeginn: so wie der Boden sich aufgewärmt hat - im Laufe des Monats Mai beginnt das Wachstum erneut 


Blatt

Created with Sketch.
  • Blattform: 3 bis 5-lappige Blätter (teils lanzettig, teils ahornähnlich)
  • Laubfarbe: dunkel rötl.-violette

Blüte

Created with Sketch.
  • Blüte: große, einfache, mit 5 Petalen (Blütenblätter, Kronblätter)
  • Duftintensität: 0 von 10
  • Blütenfarbe: die farbezeigende Knospe ist gezeichnet wie ein Stern, die geöffneten Blüten weiß, rot und rosafarbene, stark gestreift und gesprenkelte
  • Blütengröße: je wärmer die Tages.- und Nachttemperaturen, desto größer ist die Blüte
  • Blütezeit: August bis Oktober (bei guter Wasser- und Nährstoffversorgung) 

Anforderungen

Created with Sketch.
  • Standort: Sonne bis halbschatten (halbsonnig), je mehr Sonne, desto mehr Blüten. 
  • Boden: humos (fruchtbar), durchlässig, neutral bis leicht sauer
  • Bewässerung: in der Wachstumsperiode gut wässern 
  • Klima: Stadtklimafest, Winterhärtezone 4 = winterhart bis -34,5 ° C, hitzetolerant


Frucht

Created with Sketch.
  • Frucht: fünffächerige Kapselfrüchte 

Wurzel

Created with Sketch.
  • Wurzelsystem: herzförmig, horstig

Sontiges

Created with Sketch.
  • Besonderheiten: Nutzpflanze: Blüten eignen sich für Salate, Gelee & getrocknet als Tee oder auch zum färben u.v.m. Die Blüten enthalten Zitronensäure, Apfelsäure, Weinsäure, Hibiskussäure, Anthocyane, Flavonoide, Phytosterole, Schleimstoffe, Vitamin C und Pektine.
  • Insektenrelevanz: Bienen, Hummeln, Schmetterlinge
  • Verwendung: Solitär, Kübel und Beet & Rabatten
  • Giftigkeit: Nein, eher Gesund 😊


Topfgröße / Alter der Pflanzen:

  • 9 cm Töpfe sind im Rechteckformat oder in Rundtöpfen - die Pflanzen dieser Sorte haben wenigstens schon einen Winter hinter sich und haben bereits 2019 geblüht. Diese Pflanzen werden in der Regel im Pflanzjahr, je nach Sorte, 30-50 cm breit (natürlich gibt es Ausnahmen).
  • 2 Liter Töpfe Ø 17 cm - diese Pflanzen sind älter und werden dementsprechend breiter im ersten Pflanzjahr. Die Qualität entspricht einer Solitärpflanze. 
  • Bitte plant grundsätzlich einen Ø von ca. 100 cm beim Pflanzen ein.


 Wachstumshöhen / Blütezeiten:

  • Alle Angaben beziehen sich auf unsere Standort-, Boden- und Klimaverhältnisse und können abweichen.
  • Unsere Pflanzen wachsen draußen auf und sind von klein auf abgehärtet.
  • Der Umwelt zur liebe nutzen wir keine Wachstumshemmer (Stauchungsmittel)  auch keine Spritzmittel (Pestizide). Man sieht also eventuell mal am Blatt ein Knabberloch von z.B. einem Käfer oder ähnliches. 


 Fotos / Bilder:

  • Die Pflanzenfotos wurden von uns erstellt und wir haben versucht die Farben (auch die Farbänderungen bei extremer Sonneneinstrahlung) so gut wie möglich darzustellen.
  • Für private Zwecke könnt ihr Euch gerne ein Foto kopieren - für alle anderen Zwecke greift das Urheberrecht.